Urlaub Hillesheim

der Urlaub in Hiillesheim war so etwas wie die Generalprobe für kommende  Urlaube mit dem Rollstuhl..........ob es wohl klappt?

 

Ja es hat geklappt...........Fortsetzung folgt..................

Urlaub Schillig 01. -06.09.2013

Unterwegs mit der Aidasol

 

Die AIDAsol ist ein Clubschiff Neubau für die Flotte der AIDA Cruises.

Sieist baugleich mit den Schiffen Aidablue, Aidamar, sowie die Aidastella . Ihr Name wurde im  November 2009 auf der Meyer Werft bekanntgegeben. Das Ausdocken fand am 27.Februar 2011 statt, die anschließende Emsüberführung am 11.März 2011.Die Schiffstaufe erfolgte am 9.April 2011 in Kiel. Die AIDAsol wurde in Kiel getauft hat.

Das Schiff verfügt über insgesamt über 1.097 Kabinen, darunter 728 Außenkabinen. Für ein Schiff dieser Größe und der beförderten Passagiere ist die Ausstattung mit insgesamt 12 Aufzügen als eindeutig zu gering zu bewerten, als Geh, - und steh behinderter Mensch ist es teilweise unzumutbar welche Wartezeiten erforderlich sind um die verschiedenen Decks zu erreichen.

Hinzu kommt, das verstärkt in den Abendstunden die Aufzüge von sich langweilenden Kindern blockiert werden, hier sollte sich doch schnellstmöglich etwas ändern.

Ansonsten ist der Service auf dem Schiff einfach als hervorragend zu Bewerten.

Wir hatten die Route Nordeuropa I in der Zeit vom 12. - 19.10.2013 gebucht, es ging los ab Hamburg bis Hamburg.

Mit insgesamt 2 Seetagen wurden folgende Häfen angelaufen:

Hamburg

Paris/Le Havre 533 Seemeilen ( 987 Kilometer )

Le Havre wurde nach großen Zerstörungen im 2.Weltkrieg in alter Pracht wieder aufgebaut und zeigt heute dem Besucher eine Stadt in weitläufiger Bauweise, die mit und auch vom Meer lebt.

Southampton 115 Seemeilen ( 213 Kilometer )

Großbritanniens bedeutendster Kreuzfahrthafen Southampton, Heimathafen der Queen Mary 2 und ihrer Schwesterschiffe, beheimatet ein sehr interessantes historisches Museum, welches das Mittelalter Englands anschaulich wiederauferstehen lässt.

Zeebrügge 219 Seemeilen ( 406 Kilometer )

Die belgische Hafenstadt Zeebrügge ist auf dieser Aida Kreuzfahrt das Eingangstor zu Pommes, Bier und dem UNESCO-Weltkulturerbe der Altstadt von Brügge. Die Pommes Frites wurden in Belgien erfunden und habe dort auch heute noch Kultstatus, wo die traditionelle Zubereitung in Rinderfett nach wie vor sich großer Beliebtheit erfreut. Das Bierbrauen ist den Belgiern mindestens ebenso heilig, wie dies den Deutschen ist. Das kleine Land an der Nordsee kann mit über 100 Braustätten aufwarten und bei einem Ausflug nach Brüssel oder Brügge sollte unbedingt der Besuch in einem der dortigen Biercafes auf dem Programm stehen

Amsterdam 174 Seemeilen ( 322 Kilometer

Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, zeichnet sich durch unzähligen Grachten (Wasserstraßen) aus, auf denen man mit dem Ausflugsboot wunderbar die alten Handelskontore und Lagerhäuser der Stadt mit ihren typischen Giebeln besichtigen kann. Die Stadt ist mit reichlich Kunstmuseen ausgestattet, in denen die Werke von Rembrandt, Van Gogh und vieler weiterer Meister gezeigt werden. Und im grunde genommen ist eine Stadtbesichtigung hier ein Spaziergang über viele Millionen Holzstämme, auf denen Amsterdam, ähnlich wie Venedig, errichtet wurde.

Hamburg 296 Seemeilen ( 548 Kilometer )